Schreiben Sie uns

info@un-immo.de

Rufen Sie uns an

038203 / 90 72 94

Immobilie geerbt- Was nun?

Wenn Sie ein Haus oder eine Wohnung geerbt haben, tauchen plötzlich zahlreiche ungeklärte Fragen auf. Wie hoch ist der tatsächliche Wert Ihrer Immobilie? Welche steuerlichen Aspekte sollten Sie im Zusammenhang mit dem Erbe beachten? Wann ist die Auszahlung an Ihre Geschwister fällig? Wir haben die richtigen Antworten auf diese Fragen und unterstützen Sie bei allen Angelegenheiten rund um Ihr geerbtes Haus oder Ihre Wohnung, einschließlich steuerlicher Belange, Nachlassabwicklung und anfallender Kosten.

Immobilie geerbt

Die Erbschaft einer Immobilie wirft viele Fragen auf

Granddaughter supporting her grandmother

Sie haben Fragen?

Lassen Sie sich beraten

Wir unterstützen Sie

Unser Ratgeber klärt auf: Was Sie jetzt alles beachten sollten.

In unserem Ratgeber haben wir aufgrund unserer umfangreichen Erfahrung in der Immobilienbranche für Sie zusammengefasst, worauf Sie im Falle einer Erbschaft achten sollten und welche Potenziale sich mit der geerbten Immobilie eröffnen. Für eventuelle Fragen oder Unterstützung stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.

Häufig gestellte Fragen

Wichtige Informationen zum Ratgeber

In unserem Ratgeber zeigen wir Ihnen, wie Sie sich in der Vielfalt der Handlungsmöglichkeiten orientieren können und teilen dabei den neuesten Wissensstand mit Ihnen.

Der Ratgeber ist ein kostenloses Angebot von urban nature Immobilien für Interessierte. Sollten Sie Fragen haben oder unsere Unterstützung wünschen, stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.

Sie können den Ratgeber jederzeit kostenlos von unserer Webseite herunterladen.

Bei einer Scheidung müssen viele Aspekte rund um das gemeinsame Haus bedacht werden. Beide Ehepartner haben zunächst das Recht, im Haus zu bleiben, bis über das Immobilieneigentum entschieden ist. Dies betrifft sowohl Eigentumswohnungen als auch Häuser, unabhängig davon, ob es sich um Alleineigentum eines Ehepartners oder eine gemeinsame Immobilie handelt, die beide Ehepartner im Grundbuch als Eigentümer ausweist.

In der Ehe oft vorherrschende Zugewinngemeinschaft führt bei der Scheidung zum Zugewinnausgleich, wobei der Vermögenswert gerecht aufgeteilt wird. Die Möglichkeiten reichen vom Verkauf des Hauses und Teilung des Erlöses bis hin zur Übernahme durch einen Ehepartner, der den anderen auszahlt.

Entscheidungen über das Haus bei Scheidung berücksichtigen, ob ein Kind im Spiel ist und Stabilität benötigt, sowie die Aufteilung der Scheidungskosten. Die Klärung der Eigentumsverhältnisse und des Werts der Immobilie ist für den Zugewinnausgleich entscheidend. Im Scheidungsfall ist oft rechtliche Beratung nötig, um die komplexen Regelungen zu navigieren.

Die Frage, was mit dem Haus bei Scheidung geschieht, hängt von den individuellen Umständen ab und erfordert eine detaillierte Betrachtung der Eigentumsverhältnisse, des Immobilienwerts und der Bedürfnisse aller Beteiligten.

Unser Ratgeber ist die erste Anlaufstelle für alle, die in kurzer Zeit gebündelte Informationen zu den Schlüsselaspekten des Immobilienrechts benötigen, insbesondere wenn sie keine Erfahrung im Bereich des Immobilienrechts haben. Wir unterstützen Sie bei Fragen rund um Hausvererbung, Nachlassregelung, anfallende Kosten beim Erwerb einer geerbten Immobilie, den Verkauf, die Spekulationssteuer und Erbschaftssteuer. Darüber hinaus bieten wir Einblicke in die Themen Testament, Erbgemeinschaft und die individuellen Bedürfnisse jedes Erblassers.

Wir wissen, wie schwer die Informationsbeschaffung zu unbekannten Themen sein kann. Dies möchten wir unseren Kunden erleichtern. Daher stellen wir ihnen den Ratgeber kostenlos zum Download zur Verfügung.

Wir nehmen uns Zeit für Sie

Fordern Sie jetzt Ihre unverbindliche Beratung an

urban nature Immobilien hat 4,45 von 5 Sternen 295 Bewertungen auf ProvenExpert.com